19. Dezember 2022

Bild
vlnr Timon Rupp und Joachim Koepf vor der Ladesäule vor einer gelben Ladesäule

Schnellladen für Gewerbetreibende

Metacharge und EVTEC starten am Standort der Drivery mit Sitz im Ullsteinhaus in Berlin Tempelhof den ersten Ladeservice, bei dem Gewerbetreibenden der Ladevorgang garantiert wird. Dieser Service richtet sich an Berliner Unternehmen sowie die Mitglieder von The Drivery, welche die Fahrzeugladung zuverlässig in ihre betrieblichen Abläufe einplanen möchten.

  • Garantierte, bedarfsgerechte Ladetermine mit Metacharge Buchungs-App
  • Robuste, erprobte Schnellladestationen von EVTEC
  • Exklusiv für The Drivery Mitglieder und Berliner Gewerbetreibende

Der neuartige Ladedienst richtet sich an

  • Taxiunternehmen
  • Fahrdienstleister und Lieferdienste
  • Sicherheitsdienste
  • Pflege- und andere soziale Dienste sowie
  • alle Unternehmen, bei denen keine oder nur unzureichend Lademöglichkeiten am Firmensitz oder bei den Mitarbeiter:innen zu Hause vorhanden sind.

Die Metacharge Ladelösung ermöglicht ihnen zum Beispiel den planbaren Mehrschichtbetrieb von Fahrzeugen, welche in kurzen Zeitfenstern schnell und zuverlässig aufgeladen werden müssen.

Unternehmen können auf drei verschiedene Arten vom Metacharge Ladeservice profitieren:

  1. Für Flottenbetreiber ohne betriebseigene Parkplätze wird das Aufladen der Fahrzeuge planbar und sicher, was eine Elektrifizierung der Flotte in vielen Fällen überhaupt erst ermöglicht und Fahrer:innen die Sorge nimmt, keine Lademöglichkeit für ihr Elektroauto zu finden.
  2. Gewerbe, die eigene Ladeinfrastruktur auf ihrem Betriebsgelände bereitstellen möchten, können Schnellladestationen über Metacharge inklusive Betrieb im Kauf, Mietkauf oder Leasing beziehen. Ihre Ladestation wird in das Metacharge Netzwerk eingebunden und mit anderen Metacharge Mitgliedern geteilt – so wie auch sie die geteilten Stationen anderer Mitglieder nutzen können. Auch bestehende DC Ladestationen können – nach Prüfung durch Metacharge – in das Netzwerk integriert werden.
  3. Als Standortpartner profitieren Unternehmen wie The Drivery davon, ihre privaten Parkplätze für eigene Mitglieder, Partner oder Gäste mit moderner Ladeinfrastruktur ausstatten und betreiben lassen zu können. Auch Wohnungsbaugesellschaften können von dem Service für Ihre Mieter:innen profitieren.

„Metacharge passt deshalb aus mehreren Gründen in unser Gesamtkonzept: Als Start-Up im nachhaltigen Mobilitätsbereich ergänzen sie als Unternehmen unser Portfolio und zeigen einmal mehr, dass im Thema Laden noch jede Menge Innovationspotenzial steckt. Ihr Ladeservice bei uns am Ullsteinhaus ermöglicht außerdem unseren Mitgliedern, ihre Lösungen zuverlässig entwickeln zu können, ohne dabei öffentliche Lademöglichkeiten aufsuchen zu müssen. Und auch unsere Gäste können den Ladeservice nutzen.“, so Timon Rupp, Geschäftsführer der The Drivery GmbH.

„All das wird garantiert über ein einzigartiges Buchungssystem und Bedienkonzept, das Fahrer:innen über den gesamten Prozess von der Ladestationssuche bis zum Ladestopp an die Hand nimmt und die Ablenkung vom Fahren minimiert. Das schafft Vertrauen in den Ladeprozess und hilft dabei, die Kapazität der Fahrzeugbatterie bis zu sehr niedrigen Batterieladeständen zu nutzen und damit im optimalen Ladebereich schneller zu laden. Damit wird die Fuhrparkelektrifizierung für viele Unternehmen überhaupt erst eine funktionierende und wirtschaftliche Alternative zum Verbrennungsmotor.“, so Joachim Koepf von Metacharge.

Die Marke EVTEC steht mit Ladestationen aus Schweizer Produktion hinter dem hohen Qualitäts- und Zuverlässigkeitsanspruch von Metacharge. Alexander Jochum, Geschäftsführer der ausserhalb der Schweiz zuständigen EVTEC GmbH erklärt: „Metacharge ist der erste Service in Deutschland, der einen planbaren Ladeservice bietet und den Nutzer nicht den Zufällen des Alltags überlässt. Das Gesamtpaket umfasst die Ladestation, deren technischem Betrieb und einem Planungs- und Abrechnungsservice, über den Standortbetreiber die Stationen auch planbar refinanzieren können, nämlich mit der Nutzung durch andere Metacharge-Mitglieder. Dieser Service aus einer Hand macht Metacharge für uns einmalig und unterstützenswert.“

 

Über Metacharge

Das 2021 gegründete Berliner Start-Up bietet einen fahrzeugintegrierten Ladestationsbetrieb an, der als Ergänzung zu anderen Ladelösungen den Markthochlauf von Elektrofahrzeugen begleitet. Dabei lösen sie das Verteilungsproblem beim Laden von Elektrofahrzeugen nicht mit netzbelastender Redundanz – also möglichst vielen Ladestationen – sondern intelligenter, dynamischer Ausplanung von Ladevorgängen und höherer Auslastung der Ladestationen und bestehenden Netzanschlüsse. Der Ladeprozess wie die Ladetechnologie werden dabei ganzheitlich durchdacht, gestaltet und Fehlerquellen über die gesamte Wirkkette hinweg minimiert. Die Gründer Joachim Koepf und Jan-Phillipp Riethmacher bringen über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Laden ein und entwickeln die Lösung mit Flottenbetreibern anforderungsgerecht weiter.

Über The Drivery

THE DRIVERY ist der erste offene Marktplatz für Mobilitätsinnovation seiner Art. Hier lösen die klügsten Vordenker, Querdenker und Nachdenker die wichtigsten Probleme der Mobilität – und bewegen so die Zukunft. Als Innovationsnetzwerk fördern wir die Entwicklung von neuen Produkten und Services im Bereich der Mobilität: von der Idee über den Prototypenbau bis hin zum erfolgreichen Markteintritt. Zu den Drivery Mitgliedern zählen Startups, Unternehmen, Freiberufler und akademische Institutionen, die nicht nur die Räumlichkeiten des Marktplatzes miteinander teilen, sondern auch Projekte und Produktentwicklungen.

Über EVTEC

EVTEC ist ein Ingenieurunternehmen, das mit weltweiten Partnern schlüsselfertige Produkte für die Elektromobilität entwickelt und produziert. Seit 2010 liegt der Fokus auf Auftrags-Lösungen für das Gleichstrom-Schnellladen, die Erfahrung im Netzwerk geht auf die Anfänge der Elektromobilität in den späten 80er Jahren des letzten Jahrhunderts zurück. Die EVTEC Produktlinien gehörten zu den ersten Gleichstrom-Ladestationen für Autohersteller, die die Elektrifizierung der Baureihen begleiteten, die Anregung zu Highpower-Chargern über 50kW und die ersten marktreifen bidirektionalen Ladelösungen. Auf Basis der skalierbaren EVTEC Ladetechnologie entstanden in den letzten Jahren internationale Lösungen für einen zukunftssicheren Infrastrukturaufbau.

Pressekontakte:

Metacharge

hello@metacharge.ai

+4915127266478

https://metacharge.ai/

 

The Drivery GmbH

Natalia.bahancova@thedrivery.com

+491627254882

https://thedrivery.com/

 

EVTEC

a.jochum@evtec.net

+4915125341093

https://evtec.net/