Bild
Streben des alten Gaswerks des Gasometers

Ein Bezirk vernetzt sich

Gruppenbild des Teams der bezirklichen Wirtschaftsförderung auf der großen Treppe in der Eingangshalle des Schöneberger Rathauses. Um die Leiterin Martina Marijnissen auf dem halb ausgerollten grünen Kunstrasenteppich herum stehen ihre Kolleginnen Merve Dikme, Segah Uguz, Heike Marfilius, Sventha Schütz und Mirka Schuster.
Bild: Ouwerkerk
Der Bezirk
In Tempelhof-Schöneberg ist es nie weit zu Kundschaft, Geschäftspartner_innen, Netzwerken und Projekten. Forschung und Wissenschaft sind genauso schnell zu erreichen wie Verkehrsknotenpunkte oder der Flughafen. Beste Voraussetzungen für den Weg in die Zukunft.
Teambild des GRW-Regionalmanagements und der Wirtschaftsförderung
Das Regionalmanagement
Lesen Sie auf den Unterseiten mehr über aktuelle Projekte, Aufgaben und Themenschwerpunkte des Regionalmanagements sowie direkte Ansprechpartner_innen.

Runder Tisch

Bild
Kleiner Sandstrand bei einem Feuchtbiotop mit einer kleinen Palme im Vordergrund und der Alten Mälzerei im Hintergrund. Auf dem Dach der Fabrik sind die vier ritterhelmartigen Darren zu sehen.
Bild: Ouwerkerk

Sie möchten sich im Bezirk mit anderen Unternehmen vernetzen, wünschen sich Unterstützung in der gewerblichen Standortentwicklung, Neugründung oder wollen sich für Themen in Ihrem Umfeld einsetzen? Dann kommen Sie zum Runden Tisch. Aktuelle Themen sind Energie- und Klimaschutz, Mobilität, Digitalisierung und Fachkräftesicherung. Mehr zu den Vorhaben und Veranstaltungen erfahren Sie auf der Seite des Regionalmanagements.

Steuerungsrunde

Bild
Das Team der Gründer_innen des Grünen Hirschen bei der Abstimmung via Handzettel.
Bild: Oelsner

Zweimal im Jahr kommen wir in einer gemeinsamen Steuerungsrunde zusammen um über brandaktuelle Themen, Probleme und konkrete Lösungsansätze zu diskutieren. Bitte melden Sie sich beim Regionalmanagement, wenn Sie an der Steuerungsrunde teilnehmen wollen. 

Veranstaltungen

Publikum vor Bühne

03.11.22 // Industrie- und Wirtschaftstreff zum Thema Digitalisierung

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg ist Heimat für viele erfolgreiche Unternehmen. Ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit ist dabei die Förderung von „Netzwerken“.

Neben drei erfolgreichen Unternehmensnetzwerken, haben wir den Industrie- und Wirtschaftstreff ins Leben gerufen, der unseren Unternehmen im Bezirk die Möglichkeit gibt, sich gegenseitig kennenzulernen.

Wir laden sie herzlich zum Industrie- und Wirtschaftstreff zum Thema Digitalisierung am 03. November 2022 um 19.30 Uhr ein.

Bei Hub:raum-the tech incubator of Deutsche Telekom, Winterfeldtstr.21, 10781 Berlin, Einlass ab 19.00 Uhr. Freuen Sie sich auf ein interessantes Programm mit Raum für anregende Fragen und die Vernetzung mit relevanten Akteur_innen. Zunächst gibt hub:raum-the tech incubator of Deutsche Telekom eine kleine Einführung in das Unternehmen. Es folgt ein Expertenvortrag von der Telekom AG zum Thema „Smart City- Herausforderung von Städten bei der Digitalisierung". Danach freuen wir uns auf den Expertenvortrag vom Chief Digital Officer und Staatssekretär für Digitales und Verwaltungsmodernisierung Herrn Dr. Kleindiek zum Thema „Digitalisierung der Berliner Verwaltung-aktueller Stand“

Das anschließende „get together“ wird wie immer die Möglichkeit für neue Impulse und kreativen Dialog bieten. Wir bitten freundlich um eine Anmeldung bis zum 27. Oktober 2022 an: Katerina.Tahawokh@ba-ts.berlin.deFür Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung!

Sind Sie interessiert und wollen an der Veranstaltung teilnehmen?

Industriehalle

21.10.22 // Standortdialog Flächeneffizienz- und Sicherung

Das Bezirksamt und die Wirtschaftsförderung des Bezirks Tempelhof-Schöneberg laden am 21. Oktober 2022, von 12.30 bis 15.30 Uhr im Rathaus Schöneberg (Raum 1110) zu einem Standortdialog mit dem Themenschwerpunkt Flächeneffizienz, Nachverdichtung und Klimaanpassungsmaßnahmen in Gewerbe- und Industriegebieten ein.

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg lässt derzeit ein bezirkliches Wirtschaftsflächenkonzept erarbeiten. Gewerbe- und Wirtschaftsflächen werden knapp und konkurrieren mit anderen Nutzungen. Ein Fokus liegt daher auf der Bestandsentwicklung und –sicherung. Wie gelingt es, Flächen effizient und sparsam zu nutzen, gezielt und klug nachzuverdichten und Maßnahmen zur Klimaanpassung umzusetzen?

Diese Fragen sollen in dem Standortdialog diskutiert werden. Vorgesehen sind neben einführenden Beiträgen vertiefte Dialoge im Rahmen eines World-Cafés an 3 Arbeitstischen:

  1. Strategisches und Grundsätze der Nachverdichtung
  2. Planungsrechtliche Betrachtung der Nachverdichtung
  3. Ökologische Aspekte der Nachverdichtung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Aufgrund der räumlichen Kapazitäten ist die Teilnehmendenzahl begrenzt (First Come, First Served). Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme bis zum 17.10.2022 bei julian.beuchert@ba-ts.berlin.de

Sind Sie interessiert und wollen an der Veranstaltung teilnehmen?

Radarturm Tempelhofer Feld mit Urban Gardening

19.09.22 // Zukunftsworkshop III

Am 19.September 2022 findet die bezirkliche Nachhaltigkeitskonferenz statt.

Die nachhaltige Transformation der Wirtschaft ist eines der drängendsten Themen unserer Zeit. Ob Klimakrise oder Energiekrise, gute Gründe für ein vorausschauendes Handeln gibt es genug.

Wir veranstalten deshalb am 19.09.2022 den Zukunftsworkshop als bezirksübergreifende Nachhaltigkeitskonferenz für alle zukunftsgerichteten Unternehmen im Sinne der Vernetzung und Kooperation. Sie wird dieses Jahr bei GE Energie Power Conversion als Präsenzveranstaltung stattfinden.

Neben inhaltlichen Impulsen zu Nachhaltigkeitsmanagement, Energieeffizienz, Wärmewende, Eigenstrom und E-Mobilität stellen bezirkliche Unternehmen konkrete Projekte vor und präsentieren eigene Lösungsansätze. Im Themenspektrum enthalten sind auch aktuelle Entwicklungen im Land Berlin und neue Fördermöglichkeiten. Die Berliner Koordinierungsstelle für Energieeffizienz und Klimaschutz im Betrieb (KEK) wird Ihr Angebot für Unternehmen präsentieren. 

 

Datum: 19.09.2022

Uhrzeit: 16 - 18 Uhr

Ort: GE Energie Power Conversion,  Culemeyerstraße 1, 12277 Berlin

 

Melden Sie sich hier an: https://survey.lamapoll.de/zukunftsworkshop3

 

Für Rückfragen oder Interessensbekundungen schreiben Sie uns gerne eine Mail.

Sind Sie interessiert und wollen an der Veranstaltung teilnehmen?

Kontakt 

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg
Postanschrift
Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, 10820 Berlin

 

Telefon: 0331 20151 17
E-MailAn das Regionalmanagement